Wassertechnik

Reines Trinkwasser

Alle im Wasser gelösten Stoffe sind größer als das Wassermolekül. Unter entsprechenden Druckverhältnissen, ausschließlich durch den Wasserdruck (kein Strom), wird nun das Wassermolekül durch eine halbdurchlässige Membran gedrückt, die nur das Wassermolekül passieren kann. Alle anderen Stoffe werden zurückgehalten und mit dem fließenden Wasser in den Abfluss gespült. Es genügt einWasserleitungsdruck von 3,4 bis 6 Bar.

Entscheidende Vorteile unserer Anlagen

  • Wasserverbrauch ca. 1:3 durch integrierte Permeatpumpe
  • Belüftung und Sauerstoffanreicherung des Wassers in Verbindung mit Kohle-Block-Filter (verhindert Nitrit- und anaerobe Keimbildung)
  • Belebung und Energetisierung des Wassers
  • Tank in Email-Ausführung
  • Platzsparende, saubere Thermobox
  • Durch Isolierung der Box keine Kondenswasserbildung (gleichmäßige Temperatur)
  • Produktionsleistung von 90-180l pro Tag (ohne Strom)
  • Filterwechsel nur ca. alle zwei Jahre
  • Optional zusätzliche Sauerstoffbeigabe möglich (bis 60 mg je Liter)
  • Druckerhöhungspumpe bei zu geringem Wasserdruck
  • keine anaerobe Verkeimung – keine Desinfektionsmittel notwendig